Günstigste Hausratversicherung

Jeder der über einen eigenen Haushalt verfügt, also in einer eigenen Wohnung wohnt, sollte über eine Hausratversicherung verfügen, denn bereits in einem kleinen Single Haushalt können die Werte der Wohnungseinrichtung schnell einige Tausend Euro betragen. Täglich wird unser Alltag von Risiken und Gefahren begleitet.

So kann ein durch einen Kabelbrand ausgelöstes Feuer in der Wohnung den kompletten Hausrat beschädigen oder zerstören. Doch wie finden Sie nun die Günstigste Hausratversicherung, welche Ihnen ein Mindestmaß an Grundschutz bietet? Leider lässt sich die Frage nicht pauschal beantworten, da bei der Preisfindung mehrere Faktoren ineinander greifen und viele Hausratversicherer mehrere Tarifvarianten zur Verfügung stellen.

Mit unserem Beitragsrechner haben Sie jedoch die Möglichkeit, die anfallenden Beiträge kostenlos direkt online zu berechnen und diese dann zwischen allen Anbietern zu vergleichen. So haben Sie die Möglichkeit, eine Hausratversicherer zu finden, welche einerseits günstige Beiträge bietet und dank unseres Hausratversicherung Tarifvergleich können Sie die verschiedenen Tarife und die darin enthaltenen Leistungen vergleichen.

Hausratversicherung - Versicherungssumme

Die vereinbarte Versicherungssumme soll dem Versicherungswert entsprechen. Der nach den aufgezeigten Wertansätzen ermittelte Versicherungswert ist – unter Berücksichtigung der Entschädigungsgrenzen für Wertsachen – mindestens als Versicherungssumme einzusetzen, wenn eine Unterversicherung vermieden werden soll. Maßgebend ist der jeweilige aktuelle Wert.

Die Versicherungssumme zur Hausratversicherung wird als Gesamtsumme (Indizierung Gesamtsumme) vereinbart oder errechnet sich alternativ aus dem bei Vertragsabschluss vereinbarten Betrag pro Quadratmeter (m2) Wohnfläche multipliziert mit der im Versicherungsschein genannten Wohnfläche der versicherten Wohnung (Indizierung Quadratmetersumme). Die vereinbarte Versicherungssumme erhöht sich gemäß Abschnitt A § 9 VHB 2010 um einen Vorsorgebetrag, in der Regel von 10 %.

Hausratversicherung - Unterversicherung

Ist die Versicherungssumme zuzüglich Vorsorgebetrag zum Zeitpunkt des Versicherungsfalles niedriger als der Versicherungswert, so kann der Versicherer die Entschädigung anteilig kürzen, d.h. in dem Verhältnis, wie die Versicherungssumme zum Versicherungswert steht.

Im gleichen Verhältnis ist auch die Entschädigung für die gemäß Abschnitt A § 8 VHB 2010 versicherten Kosten und Schadenabwendungs- und Schadenminderungskosten (siehe Kapitel 3) zu kürzen.

Beispiel
Ist die Hausratversicherung nach Quadratmetersumme vereinbart, so nimmt gemäß Abschnitt A § 9 Nr. 3 VHB 2010 der Hausratversicherer keinen Abzug wegen Unterversicherung vor, wenn bei Eintritt des Versicherungsfalles die Wohnfläche der im Versicherungsschein genannten Wohnfläche entspricht und der vereinbarte Betrag pro m2 Wohnfläche den vom Versicherer für den Unterversicherungsverzicht vorgegebenen Betrag pro m2 nicht unterschreitet.

Der Unterversicherungsverzicht gilt aber nur, solange nicht eine weitere Hausratversicherung des Versicherungsnehmers für denselben Versicherungsort ohne eine solche Vereinbarung besteht.

Günstigste Hausratversicherung - Leistungen

Alle Bedingungen haben eines gemeinsam: Sie füllen die Deckungslücken aus, die bisher im Schadenfall oft zu Unverständnis und Verärgerung bei den Versicherungsnehmern führten. Alle Tarife der Günstigste Hausratversicherung haben grundsätzlich einen vergleichbaren Aufbau:

Rechter grüner Pfeil Der Basistarif oder die Variante 1 spricht preisbewusste Kunden an und steht für die Grundabsicherung des Hausrats.

Rechter grüner Pfeil Die Variante 2 füllt diesen Grundschutz um einige zusätzliche Absicherungen zu angemessenen Preisen auf. Dazu gehört grundsätzlich schon der Verzicht auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit bis zu einer bestimmten Höhe, die Absicherung von Schäden durch Stromausfall an Tiefkühlgut / Gefriergut und die Erweiterung des Außenversicherungsschutzes.

Rechter grüner Pfeil Die weiteren Varianten decken zum Teil Schäden ab, die bisher bei Hausratversicherungen nicht unbedingt üblich waren. Dazu zählen z.B. je nach Gesellschaft Handwerkerservice und Beitragsbefreiung bei Arbeitsunfähigkeit und Arbeitslosigkeit für 12 Monate.

Weitere Infos zur Hausratversicherung

Worauf sollten Sie achten, wenn Sie eine Hausratversicherung abschliessen? Auch wenn bei vielen Verbrauchern günstige Preise im Vordergrund stehen, sollten generell einige wichtige Punkte beachtet werden, damit der Hausrat optimal abgesichert ist.

Denn was nützt es Ihnen, wenn Sie die günstigste Hausratversicherung abgeschlossen haben, aber in einem Schadenfall auf einen Teil Ihrer Kosten sitzen bleiben, da Sie vielleicht die Versicherungssumme zu gering eingeschätzt haben, oder wichtige Leistungseinschlüsse wie beispielsweise Glasbruchschäden, oder Elementargefahren nicht in den Versicherungsschutz einbezogen haben.

Sie sollten, bevor Sie eine Berechnung Ihrer Hausratversicherung beginnen, den derzeitigen Wert Ihres gesamten Hausrates so genau, wie möglich bestimmen, dazu können auch vorhandene Fahrräder, Gartenmöbel, oder auch Einrichtungsgegenstännde im Arbeitszimmer (falls vorhanden) gehören. Rechnen Sie die gesamten Anschaffungskosten Ihrer Wohnungseinrichtung zusammen (vergessen Sie hier auch nicht die Dekorationsartikel ect.) und ermitteln so den Versicherungswert des Hausrat, welchen Sie dann als gewünschte Versicherungssumme eintragen.

Weiterhin ist es bei einer Hausratversicherung sinnvoll, Kaufbelege aufzubewahren um einen Nachweis der Existent und einen Wertnachweis zu haben falls zum Beispiel der teure Plasma oder LCD Fernseher bis zu Unkenntlichkeit zersört wurden. Sollten Sie über teure Wertgegenstände, wie Gemälde, Schmuck, oder wertvolle Antiquitäten verfügen, fotografieren Sie diese und bewahren Sie die Bilder (lassen Sie gegebenfalls auch Wertgutachten anfertigen) ausserhalb an einem sicheren Ort zum Beispiel in einem Bankschliessfach auf.

Dies erleichtert nicht nur die Suche nach gestohlenen Wertgegenständen, sondern Sie können hier ebenfalls einen Nachweis über die Existenz und den Wert erbringen.

Privathaftpflicht
Privathaftpflicht
Schon ab 1,49 € monatl.

Beiträge für die Privathaftpflicht hier kostenlos online berechnen.

Strom Anbieter
Strom Anbieter
Jetzt bis 350,- € sparen

Finden Sie hier günstige Strom Anbieter und sparen Sie bares Geld.

Gas Anbieter
Gas Anbieter
Jetzt bis 750,- € sparen

Hier kostenlos Gas Anbieter online vergleichen und Geld sparen.

DSL Anbieter
DSL Anbieter
Jetzt bis 450,- € sparen

Hier Preise für DSL Anbieter und mit unserem Vergleich richtig sparen.

Allgemeines rund um das Thema Hausratversicherung

Einschleichen in diesem Sinne besagt, dass der Dieb in diebischer Absicht heimlich in die Wohnung eintritt. Verborgen hält er sich dann, wenn er den Zutritt in die Wohnung dazu ausnutzt, sich darin in diebischer Absicht zu verbergen. Der Einbruchdiebstahl gilt erst als durchgeführt, wenn die Wegnahme der Sache erfolgt, nachdem die Wohnung verschlossen wurde, für die Ersatzpflicht durch die Hausratversicherung genügt es, dass hernach der Dieb sich aus der Wohnung wieder entfernt, nachdem sie wieder unverschlossen ist.

Der Täter verlässt die Wohnung durch die Terrassentür und lässt diese offen stehen, sodass während eines heftigen Regenschauers Regenwasser durch die Terrassentür eindringt und versicherte Sachen durchnässt. Aus Wut wegen unzureichender Beute zertrümmert der Einbrecher die in der Hausratversicherung versicherte Sachen. Beim Versuch, zwecks Einbrechen in die Wohnung das Fenster auszuhebeln, stürzen die dahinter stehenden Blumenvasen mit lautem Getöse hinunter und gehen zu Bruch; der Täter lässt von der Absicht, einzubrechen ab (Einbruchdiebstahlversuch).

Unter Androhung einer Gewalttat verlangt der in die Wohnung eingedrungene Täter vom Versicherungsnehmer, private Wertgegenstände von außerhalb der Wohnung (z.B. aus dem Tresor in seinen Geschäftsräumen) heranschaffen zu lassen und sie dem Täter in der Wohnung herauszugeben (kein Versicherungsfall). Versicherungsschutz ist aber hinsichtlich der unter die Hausratversicherung fallenden Sachen gegeben, wenn sie während der Zeit, in der sich der Täter noch innerhalb des Versicherungsortes befindet und der Täter auch diese Sachen raubt.

Die nach Nr. 1 in der Hausratversicherung versicherten Kosten werden je Versicherungsfall (siehe § 3) zusammen mit der Entschädigung für versicherte Sachen (siehe § 1) bis zu x % auch über die Versicherungssumme (siehe § 12 in Verbindung mit § 27 Nr. 4) hinaus ersetzt. Versichert sind notwendige Kosten für - auch erfolglose - Maßnahmen, die der Versicherungsnehmer zur Abwendung eines unmittelbar drohenden versicherten Schadens oder Minderung eines Schadens für sachgerecht halten durfte (Schadenabwendungs- und Schadenminderungskosten).

Kosten für das Aufräumen versicherter Sachen sowie für das Wegräumen und den Abtransport von zerstörten und beschädigten versicherten Sachen zum nächsten Ablagerungsplatz und für das Ablagern und Vernichten. Unter Aufräumen im Sinne dieser Bestimmung fallen z.B. die Beseitigung der bei erforderlicher Reparatur von versicherten Sachen entstandenen Rückstände und Schmutz sowie das Wiedereinräumen der unbeschädigt gebliebenen versicherten Sachen. Durch nicht in der Hausratversicherung versicherte Sachen entstehende Aufräumungskosten sind zwar nicht versichert.

Werden Hausratgegenstände vorübergehend außerhalb der Wohnung eingelagert, so besteht dafür grundsätzlich Versicherungsschutz im Rahmen der Außenversicherung der Günstigste Hausratversicherung. Eine nicht nur vorübergehende Einlagerung bedarf jedoch der vertraglichen Vereinbarung mit dem Versicherer. Wenn der Versicherer für die Übernahme der Deckung Klausel PK 7214 voraussetzt, so sind analog der Klausel PK 7213 wie für die Versicherung von Sachen in Wochenendhäusern etc. auch in diesem Fall Bargeld und Wertsachen ausgeschlossen.

Tipps und Empfehlungen zum Thema Günstigste Hausratversicherung

Wenn Sie über keine besonderen Wertgegenstände in Ihrer Wohnung verfügen, oder die Anschaffung Ihres Hausrat auch mit keinen besonders großen Kosten verbunden war, ist die Entscheidung für die Günstigste Hausratversicherung sicherlich kein Nachteil, um sich so in der Anfangsphase erstmal eine Grundabsicherung zuzulegen.

Jede gute Hausratversicherung bietet dem Versicherten, den Versicherungsumfang je nach Lebenssituation, oder der vielleicht gestiegenen Ansprüche nachträglich anzupassen, oder in einen leistungsstärkeren Tarif zu wechseln. So reicht oftmals gerade beim Neubezug der ersten Single Wohnung eine billige Hausratversicherung und es besteht dennoch ein guter Versicherungsschutz.


^