Billige Hausratversicherung

Wer über eine eigene Wohnung verfügt, sollte die sich darin befindlichen Sachen und Gegenstände gegen Gefahren, wie beispielsweise Brände, Diebstähle, oder Wasserschäden mit einer Hausratversicherung absichern. Doch wie finden Sie den richtigen Versicherungspartner mit einem guten Preis Leistungsniveau?

Dank des auf unserer Webseite integrierten Beitragsrechner haben Sie die Möglichkeit aus derzeit etwa 40 Gesellschaften zu vergleichen und so nicht nur eine Billige Hausratversicherung zu finden, sondern auch eine, welche Ihnen ein Optimum an Versicherungsschutz bietet.

Guter Versicherungsschutz muß nicht teuer sein, denn vor allem weniger bekannte Hausratversicherer bieten Ihnen billige Preise, aber legen dennoch Wert auf einen sehr verbraucherfreundliche Tarifgestaltung.

Oftmals verbergen sich hinter diesen Gesellschaften auch grosse, bekannte Versicherungsunternehmen, so zum Beispiel bei der Hausratversicherung, welche dem Gothaer Versicherungskonzern angehört. So geniessen Sie bestmöglichen Versicherungsschutz zu günstigen Preisen.

Hausratversicherung - Versicherungssumme

Die vereinbarte Versicherungssumme soll dem Versicherungswert entsprechen. Der nach den aufgezeigten Wertansätzen ermittelte Versicherungswert ist – unter Berücksichtigung der Entschädigungsgrenzen für Wertsachen – mindestens als Versicherungssumme einzusetzen, wenn eine Unterversicherung vermieden werden soll. Maßgebend ist der jeweilige aktuelle Wert.

Die Versicherungssumme zur Hausratversicherung wird als Gesamtsumme (Indizierung Gesamtsumme) vereinbart oder errechnet sich alternativ aus dem bei Vertragsabschluss vereinbarten Betrag pro Quadratmeter (m2) Wohnfläche multipliziert mit der im Versicherungsschein genannten Wohnfläche der versicherten Wohnung (Indizierung Quadratmetersumme). Die vereinbarte Versicherungssumme erhöht sich gemäß Abschnitt A § 9 VHB 2010 um einen Vorsorgebetrag, in der Regel von 10 %.

Hausratversicherung - Unterversicherung

Ist die Versicherungssumme zuzüglich Vorsorgebetrag zum Zeitpunkt des Versicherungsfalles niedriger als der Versicherungswert, so kann der Versicherer die Entschädigung anteilig kürzen, d.h. in dem Verhältnis, wie die Versicherungssumme zum Versicherungswert steht.

Im gleichen Verhältnis ist auch die Entschädigung für die gemäß Abschnitt A § 8 VHB 2010 versicherten Kosten und Schadenabwendungs- und Schadenminderungskosten (siehe Kapitel 3) zu kürzen.

Beispiel
Ist die Hausratversicherung nach Quadratmetersumme vereinbart, so nimmt gemäß Abschnitt A § 9 Nr. 3 VHB 2010 der Hausratversicherer keinen Abzug wegen Unterversicherung vor, wenn bei Eintritt des Versicherungsfalles die Wohnfläche der im Versicherungsschein genannten Wohnfläche entspricht und der vereinbarte Betrag pro m2 Wohnfläche den vom Versicherer für den Unterversicherungsverzicht vorgegebenen Betrag pro m2 nicht unterschreitet.

Der Unterversicherungsverzicht gilt aber nur, solange nicht eine weitere Hausratversicherung des Versicherungsnehmers für denselben Versicherungsort ohne eine solche Vereinbarung besteht.

Billige Hausratversicherung - Leistungen

Alle Bedingungen haben eines gemeinsam: Sie füllen die Deckungslücken aus, die bisher im Schadenfall oft zu Unverständnis und Verärgerung bei den Versicherungsnehmern führten. Alle Tarife der Billige Hausratversicherung haben grundsätzlich einen vergleichbaren Aufbau:

Rechter grüner Pfeil Der Basistarif oder die Variante 1 spricht preisbewusste Kunden an und steht für die Grundabsicherung des Hausrats.

Rechter grüner Pfeil Die Variante 2 füllt diesen Grundschutz um einige zusätzliche Absicherungen zu angemessenen Preisen auf. Dazu gehört grundsätzlich schon der Verzicht auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit bis zu einer bestimmten Höhe, die Absicherung von Schäden durch Stromausfall an Tiefkühlgut / Gefriergut und die Erweiterung des Außenversicherungsschutzes.

Rechter grüner Pfeil Die weiteren Varianten decken zum Teil Schäden ab, die bisher bei Hausratversicherungen nicht unbedingt üblich waren. Dazu zählen z.B. je nach Gesellschaft Handwerkerservice und Beitragsbefreiung bei Arbeitsunfähigkeit und Arbeitslosigkeit für 12 Monate.

Weitere Infos zur Hausratversicherung

Bei vielen Verbrauchern stellt sich generell die Frage, ob und warum eine Hausratversicherung sinnvoll ist, oder ob auf diesen Versicherungsschutz verzichtet werden kann. Generell sollte jeder Haushalt in Deutschland eine entsprechende Absicherung haben, inwieweit eine billige Hausratversicherung ausreichend ist, hängt von mehreren Faktoren ab.

So reicht beispielsweise bei einem Single Haushalt, oder der ersten Wohnung ein Grundschutz aus, da sich mit aller Wahrscheinlichkeit noch keine größeren Wertgegenstände, oder teure Wohnungseinrichtungen im Haushalt vorhanden sind. Anders dagegen sieht es bei Wohnungen aus, welche schon über Jahre hinweg einen gewissen, gehobenen Standard erreicht haben.

Sprich, hochwertige Einrichtungsgegenstände, die teure Einbauküche, oder wenn Sie verschiedene Wertsachen in der Wohnung aufbewahren. Hier sollte nicht unbedingt nach billigen Preisen geschaut werden, sondern darauf das der Hausrat bestmöglich abgesichert ist.

Privathaftpflicht
Privathaftpflicht
Schon ab 1,49 € monatl.

Beiträge für die Privathaftpflicht hier kostenlos online berechnen.

Strom Anbieter
Strom Anbieter
Jetzt bis 350,- € sparen

Finden Sie hier günstige Strom Anbieter und sparen Sie bares Geld.

Gas Anbieter
Gas Anbieter
Jetzt bis 750,- € sparen

Hier kostenlos Gas Anbieter online vergleichen und Geld sparen.

DSL Anbieter
DSL Anbieter
Jetzt bis 450,- € sparen

Hier Preise für DSL Anbieter und mit unserem Vergleich richtig sparen.

Allgemeines rund um das Thema Hausratversicherung

Anbaumöbel, Anbauküchen, die serienmäßig produziert und nicht individuell für das Gebäude gefertigt, sondern lediglich mit einem gewissen Einbauaufwand an die Gebäudeverhältnisse angepasst worden sind, Im Umkehrschluss sind somit Einbaumöbel- (Küchen) nicht durch die Hausratversicherung erfasst, die also nicht serienmäßig produziert sind, sondern individuell für das Gebäude - raumspezifisch, wie es in den VGB 2008 heißt - geplant und gefertigt sind, auch wenn sie der Versicherungsnehmer als Mieter eingebracht hat.

Unter die nach Abschnitt e ausgeschlossenen Schäden durch Verkratzen usw. fallen solche, die lediglich mehr oder weniger das Aussehen der Sache beeinträchtigen. Selbst wenn hierdurch die Sache im Wert gemindert, aber noch voll funktionsfähig ist, besteht kein Entschädigungsanspruch an die Hausratversicherung, auch nicht in Form eines Wertminderungsausgleichs. Die nach Abschnitten f und g ausgeschlossenen Gefahren sind (mit Ausnahme Plünderung) in § 3 Nr. 2 a bis f AVB EPH in wesentlicher Übereinstimmung der Verbundenen Hausratversicherung definiert.

In der Hausratversicherung haben Nässeschäden eine wesentlich größere Bedeutung als Bruchschäden. Das von der Wasserversorgung der Wohnung ausgehende Leitungswasserrisiko wird nicht nur von den innerhalb der eigenen Wohnung des Versicherungsnehmers installierten wasserführenden Leitungen und Einrichtungen bestimmt. Auch das Austreten von Leitungswasser aus außerhalb der Wohnung vorhandenen wasser führenden Einrichtungen und Rohren kann zu Schäden am Hausrat führen, insbesondere bei Wohnungen in Mehrfamilienhäusern.

Die Hausratversicherung erstreckt sich ohne Rücksicht auf mitwirkende Ursachen nicht auf Schäden, die verursacht werden durch weitere Elementargefahren (Überschwemmung, Erdbeben, Erdsenkung, Erdrutsch, Schneedruck, Lawinen, Vulkanausbruch). In der Leitungswasserversicherung ist zu unterscheiden nach, Nässeschäden der versicherten Sachen und Frostschäden an sanitären Anlagen und Wasser führenden Installationen bzw. Frost- und sonstigen Bruchschäden an Zu- und Ableitungsrohren.

Für die Zeit, in der sich niemand in der Wohnung aufhält, sind alle Schließvorrichtungen und vereinbarten Sicherungen zu betätigen und die vereinbarten Einbruchmeldeanlagen einzuschalten. Alle Schließvorrichtungen, vereinbarten Sicherungen und vereinbarten Einbruchmeldeanlagen sind in gebrauchsfähigem Zustand zu erhalten; Störungen, Mängel und Schäden sind unverzüglich zu beseitigen. Nr. 1 findet keine Anwendung, soweit die Einhaltung dieser Obliegenheit dem Versicherungsnehmer der Hausratversicherung billigerweise nicht zugemutet werden kann.

Erdsenkung oder Erdrutsch, es sei denn, dass Leitungswasser die Erdsenkung oder den Erdrutsch verursacht hat. Verursacht z.B. eine Erdsenkung einen Rohrbruch, sei es innerhalb oder außerhalb des Versicherungsortes, und richtet austretendes Leitungswasser Nässeschäden an, so sind diese nicht gedeckt. Bricht jedoch beispielsweise die Hauptwasserleitung der öffentlichen Wasserversorgung und unterspülen die austretenden Wassermassen das Gebäude weil das Gebäude abgesackt ist, so fällt der dadurch entstehende Wasserschaden unter den der Billige Hausratversicherung Versicherungsschutz.

Tipps und Empfehlungen zum Thema Billige Hausratversicherung

Generell ist jedem Haushalt das abschliessen einer Hausratversicherung zu empfehlen. Aber wie in jeder Branche gibt es auch hier nicht nur erhebliche Preisunterschiede, sondern auch Leistungsunterschiede. Wer über keine teuren Einrichtungsgegenstände verfügt, dem genügt sicherlich bereits eine Billige Hausratversicherung um wenigstens einen gewissen Standard Versicherungsschutz zu haben.

Ob die Wahl nun direkt auf die billigste Hausratversicherung fallen soll, muß jeder für sich entscheiden, aber auch hierbei kann diese schon Ihren Zweck erfüllen. Achten Sie in jedem Fall darauf, dass Sie einen Versicherungsschutz wählen, der dem Wert Ihrer Einrichtungsgegenstände und eventuell vorhandenen Wertgegenstände entspricht.

Sparen Sie nicht am falschen Ende, denn dies kann sich für Sie im Schadenfall nachteilig auswirken, zum Beispiel dass Sie nicht die vollen Kosten erstattet bekommen die für die Neuanschaffung der beschädigten, oder zerstörten Geräte notwendig wären.


^