Billigste Hausratversicherung

Je nach Wert und Umfang der vorhandenen Einrichtungsgegenstände (z.B. Fernseher, Möbel, Haushaltgeräte wie Waschmaschine ect.) in Ihrer Wohnung kann schon die Billigste Hausratversicherung für Ihre persönlichen Bedürfnisse ausreichend sein und Ihnen ein Optimum an Versicherungsschutz bieten. Doch welcher Anbieter ist nun zu die Billigste Hausratversicherung?

Mit zu den preiswertesten Hausratversicherungen zählt unter anderen die Ammerländer Hausratversicherung, welche einen sehr guten und umfangreichen Grundschutz zu billigen Beiträgen bietet.

Letzten Endes ist jedoch zu empfehlen, das Sie gerade bei der Absicherung Ihres persönlichen Eigentums die anfallenden Beiträge nur zweitrangig beachten und vielmehr den benötigten Versicherungsschutz in den Vordergrund stellen sollten.

Was viele Menschen schnell vergessen, sind die hohen Anschaffungskosten für die Wohnungseinrichtung. Hier können bereits bei der kleinen Single Wohnung schon einige Tausend Euro zusammen kommen.

Hausratversicherung - Versicherungssumme

Die vereinbarte Versicherungssumme soll dem Versicherungswert entsprechen. Der nach den aufgezeigten Wertansätzen ermittelte Versicherungswert ist – unter Berücksichtigung der Entschädigungsgrenzen für Wertsachen – mindestens als Versicherungssumme einzusetzen, wenn eine Unterversicherung vermieden werden soll. Maßgebend ist der jeweilige aktuelle Wert.

Die Versicherungssumme zur Hausratversicherung wird als Gesamtsumme (Indizierung Gesamtsumme) vereinbart oder errechnet sich alternativ aus dem bei Vertragsabschluss vereinbarten Betrag pro Quadratmeter (m2) Wohnfläche multipliziert mit der im Versicherungsschein genannten Wohnfläche der versicherten Wohnung (Indizierung Quadratmetersumme). Die vereinbarte Versicherungssumme erhöht sich gemäß Abschnitt A § 9 VHB 2010 um einen Vorsorgebetrag, in der Regel von 10 %.

Hausratversicherung - Unterversicherung

Ist die Versicherungssumme zuzüglich Vorsorgebetrag zum Zeitpunkt des Versicherungsfalles niedriger als der Versicherungswert, so kann der Versicherer die Entschädigung anteilig kürzen, d.h. in dem Verhältnis, wie die Versicherungssumme zum Versicherungswert steht.

Im gleichen Verhältnis ist auch die Entschädigung für die gemäß Abschnitt A § 8 VHB 2010 versicherten Kosten und Schadenabwendungs- und Schadenminderungskosten (siehe Kapitel 3) zu kürzen.

Beispiel
Ist die Hausratversicherung nach Quadratmetersumme vereinbart, so nimmt gemäß Abschnitt A § 9 Nr. 3 VHB 2010 der Hausratversicherer keinen Abzug wegen Unterversicherung vor, wenn bei Eintritt des Versicherungsfalles die Wohnfläche der im Versicherungsschein genannten Wohnfläche entspricht und der vereinbarte Betrag pro m2 Wohnfläche den vom Versicherer für den Unterversicherungsverzicht vorgegebenen Betrag pro m2 nicht unterschreitet.

Der Unterversicherungsverzicht gilt aber nur, solange nicht eine weitere Hausratversicherung des Versicherungsnehmers für denselben Versicherungsort ohne eine solche Vereinbarung besteht.

Billigste Hausratversicherung - Leistungen

Alle Bedingungen haben eines gemeinsam: Sie füllen die Deckungslücken aus, die bisher im Schadenfall oft zu Unverständnis und Verärgerung bei den Versicherungsnehmern führten. Alle Tarife der Billigste Hausratversicherung haben grundsätzlich einen vergleichbaren Aufbau:

Rechter grüner Pfeil Der Basistarif oder die Variante 1 spricht preisbewusste Kunden an und steht für die Grundabsicherung des Hausrats.

Rechter grüner Pfeil Die Variante 2 füllt diesen Grundschutz um einige zusätzliche Absicherungen zu angemessenen Preisen auf. Dazu gehört grundsätzlich schon der Verzicht auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit bis zu einer bestimmten Höhe, die Absicherung von Schäden durch Stromausfall an Tiefkühlgut / Gefriergut und die Erweiterung des Außenversicherungsschutzes.

Rechter grüner Pfeil Die weiteren Varianten decken zum Teil Schäden ab, die bisher bei Hausratversicherungen nicht unbedingt üblich waren. Dazu zählen z.B. je nach Gesellschaft Handwerkerservice und Beitragsbefreiung bei Arbeitsunfähigkeit und Arbeitslosigkeit für 12 Monate.

Weitere Infos zur Hausratversicherung

Jeder, der eine Hausratversicherung abschliesst, kann bereits bei Vertragsschluß Beiträge einsparen. Viele Hausratversicherer bieten zum einen eine Möglichkeit des frei wählbaren Selbstbehalt, darüberhinaus werden bei einer längerfristigen Vertragslaufzeit von vorne herein Rabatte eingerechnet, aber auch die Zahlweise der anfallenden Beiträge spielt in der Beitragshöhe eine nicht unerhebliche Rolle.

Wenn Sie eine jährliche Beitragszahlung mit Ihrem Hausratversicherer vereinbaren, können Sie bis zu 10 Prozent einsparen. Der größte Sparvorteil, welche Ihnen eine Hausratversicherung bietet, ist, wenn Sie in den vorangegangenen 5 Jahren keine Schäden gemeldet haben, allein hierdurch bieten viele Hausratversicherer einen Preisnachlass von bis zu 20 Prozent an. Wenn Sie sich für die billigste Hausratversicherung entscheiden, sollten Sie einige Faktoren berücksichtigen.

Hier wird in der Regel eine Grundabsicherung angeboten, deren Leistungen in der Regel nicht sehr umfangreich sind. So sind beispielsweise Fahrraddiebstähle nicht mit mitversichert, oder Glasbruchsschäden sind ebenfalls nicht mit im Versicherungsschutz enthalten.

Privathaftpflicht
Privathaftpflicht
Schon ab 1,49 € monatl.

Beiträge für die Privathaftpflicht hier kostenlos online berechnen.

Strom Anbieter
Strom Anbieter
Jetzt bis 350,- € sparen

Finden Sie hier günstige Strom Anbieter und sparen Sie bares Geld.

Gas Anbieter
Gas Anbieter
Jetzt bis 750,- € sparen

Hier kostenlos Gas Anbieter online vergleichen und Geld sparen.

DSL Anbieter
DSL Anbieter
Jetzt bis 450,- € sparen

Hier Preise für DSL Anbieter und mit unserem Vergleich richtig sparen.

Allgemeines rund um das Thema Hausratversicherung

Ergänzend zu Abschnitt A § 6 Nr. 4a VHB 2008 sind nach Klausel PK 7212 die im Versicherungsvertrag besonders zu bezeichnenden Sachen unabhängig von der Gefahrtragung auch dann versichert, soweit sie Gebäudebestandteile sein könnten. Beispielhaft sind Einbaumöbel/-küchen (s. hierzu auch obige Anmerkung zu Antennenanlagen), Bodenbeläge, Innenanstriche und Tapeten aufgeführt. In Betracht kommen auch sanitäre Anlagen und leitungswasserführende Installationen die die Hausratversicherung versichert, bzw. ersetzt. (s. hierzu auch Ziff. 4.5.2 Frostschäden und sonstige Bruchschäden).

Unter die nach Abschnitt e ausgeschlossenen Schäden durch Verkratzen usw. fallen solche, die lediglich mehr oder weniger das Aussehen der Sache beeinträchtigen. Selbst wenn hierdurch die Sache im Wert gemindert, aber noch voll funktionsfähig ist, besteht kein Entschädigungsanspruch an die Hausratversicherung, auch nicht in Form eines Wertminderungsausgleichs. Die nach Abschnitten f und g ausgeschlossenen Gefahren sind (mit Ausnahme Plünderung) in § 3 Nr. 2 a bis f AVB EPH in wesentlicher Übereinstimmung der Verbundenen Hausratversicherung definiert.

Für Neuverträge werden grundsätzlich nur noch die VHB 2008 angewandt. Ergänzt werden diese Bedingungen durch die ebenfalls vom GDV herausgegebenen Klauseln zu den VHB 2008 und den Besonderen Bedingungen für die Hausratversicherung weiterer Elementarschäden (BWE 2008). Rechtsgrundlage der Hausratversicherung ist außerdem das Versicherungsvertragsgesetz (VVG), das ebenfalls mit Wirkung vom 1.1.2008 geändert wurde. Für Neuverträge, die ab 1.1.2008 geschlossen wurden, gilt das neue VVG ab sofort.

Für Sturm- und Hagelschäden besteht in der Hausratversicherung Versicherungsschutz nur innerhalb von Gebäuden (Abschnitt A § 6 Nr. 3 VHB 2008), mit Ausnahme von Antennenanlagen und Markisen. Sturm ist gemäß Abschnitt A § 5 Nr. 2 VHB 2008 eine wetterbedingte Luftbewegung von mindestens Windstärke 8; dies entspricht nach der Beaufortskala einer Windgeschwindigkeit von 62-74 km/h. Ist diese Windstärke für das im Versicherungsschein bezeichnete Grundstück nicht feststellbar, so wird ein versichertes Sturmereignis unterstellt.

Elektronisch gespeicherte Daten und Programme sind keine Sachen. Kosten für die technische Wiederherstellung von elektronisch gespeicherten, ausschließlich für die private Nutzung bestimmter Daten und Programme sind durch die Hausratversicherung nur versichert, soweit dies gesondert im Versicherungsvertrag vereinbart ist. Über normierte Zusatzklauseln können über die Sachen gemäß Abschnitt A § 6 Nr. 4a) bis f) VHB 2008 hinaus weitere zum Hausrat gehörige Sachen vom Versicherungsschutz ausgeschlossen werden.

Insbesondere für die Beraubungsversicherung ist die Bestimmung des § 3 Nr. 4b) VHB 2008 wichtig, wonach Personen dem VN der Billigste Hausratversicherung gleichstehen, die mit seiner Zustimmung in der Wohnung anwesend sind. Das können Familienangehörige sein, aber auch zufällig anwesende andere Personen. Für den Versicherungsfall ist es somit unerheblich, ob die Gewaltanwendung oder deren Androhung gegen den Versicherungsnehmer oder eine der mit seiner Zustimmung anwesenden Personen zu Hilfe eilende Person gerichtet ist.

Tipps und Empfehlungen zum Thema Billigste Hausratversicherung

Eine Hausratversicherung muß nicht teuer sein, denn bereits die Billigste Hausratversicherung bietet einen umfangreichen in vielen Fällen ausreichenden Versicherungsschutz. Auf Grund der ständiger Gefahren und Risiken im täglichen Alltag ist eine Hausratversicherung sinnvoll und für jeden in Deutschland existierenden Haushalt unverzichtbar ist.

Schon die kleinste Single Wohnung ist mit teuren Elektrogeräten, Fernseher, Hifi Anlagen, oder andere Haushaltgeräte sowie Möbel und Einrichtungsgegenstände ausgestattet.

Bereits ein billiger Versicherer wie die Concordia Hausratversicherung sorgt für die notwendigsten Bestandteile einer Grundabsicherung Ihres Hausrat, sodaß die wichtigsten Gefahren und Risiken im Versicherungsschutz enthalten sind.


^