Hausratversicherung Preisvergleich

Durch den auf unserer Seite integrierten, kostenlosen Hausratversicherung Preisvergleich haben Sie die Möglichkeit, die Preise der verschiedenen, in unserem Onlinerechner integrierten Anbieter (derzeit etwa 40 Gesellschaften) direkt online zu berechnen und zu vergleichen.

Ein wesentlicher Vorteil für Sie besteht darin, dass Sie nicht nur einen erheblichen Zeitaufwand einsparen, sondern können anhand der teilweise großen Preisunterschiede der einzelnen Hausratversicherung, bares Geld einsparen. Dabei müssen Sie nicht auf benötigte und wichtige Leistungseinschlüsse verzichten, im Gegenteil, gerade kleinere und weniger bekannte Versicherungsgesellschaften bieten oftmals sogar bessere Leistungen an.

Hausratversicherung - Versicherungssumme

Die vereinbarte Versicherungssumme soll dem Versicherungswert entsprechen. Der nach den aufgezeigten Wertansätzen ermittelte Versicherungswert ist – unter Berücksichtigung der Entschädigungsgrenzen für Wertsachen – mindestens als Versicherungssumme einzusetzen, wenn eine Unterversicherung vermieden werden soll. Maßgebend ist der jeweilige aktuelle Wert.

Die Versicherungssumme zur Hausratversicherung wird als Gesamtsumme (Indizierung Gesamtsumme) vereinbart oder errechnet sich alternativ aus dem bei Vertragsabschluss vereinbarten Betrag pro Quadratmeter (m2) Wohnfläche multipliziert mit der im Versicherungsschein genannten Wohnfläche der versicherten Wohnung (Indizierung Quadratmetersumme). Die vereinbarte Versicherungssumme erhöht sich gemäß Abschnitt A § 9 VHB 2010 um einen Vorsorgebetrag, in der Regel von 10 %.

Hausratversicherung - Unterversicherung

Ist die Versicherungssumme zuzüglich Vorsorgebetrag zum Zeitpunkt des Versicherungsfalles niedriger als der Versicherungswert, so kann der Versicherer die Entschädigung anteilig kürzen, d.h. in dem Verhältnis, wie die Versicherungssumme zum Versicherungswert steht.

Im gleichen Verhältnis ist auch die Entschädigung für die gemäß Abschnitt A § 8 VHB 2010 versicherten Kosten und Schadenabwendungs- und Schadenminderungskosten (siehe Kapitel 3) zu kürzen.

Beispiel
Ist die Hausratversicherung nach Quadratmetersumme vereinbart, so nimmt gemäß Abschnitt A § 9 Nr. 3 VHB 2010 der Hausratversicherer keinen Abzug wegen Unterversicherung vor, wenn bei Eintritt des Versicherungsfalles die Wohnfläche der im Versicherungsschein genannten Wohnfläche entspricht und der vereinbarte Betrag pro m2 Wohnfläche den vom Versicherer für den Unterversicherungsverzicht vorgegebenen Betrag pro m2 nicht unterschreitet.

Der Unterversicherungsverzicht gilt aber nur, solange nicht eine weitere Hausratversicherung des Versicherungsnehmers für denselben Versicherungsort ohne eine solche Vereinbarung besteht.

Hausratversicherung Preisvergleich - Leistungen

Alle Bedingungen haben eines gemeinsam: Sie füllen die Deckungslücken aus, die bisher im Schadenfall oft zu Unverständnis und Verärgerung bei den Versicherungsnehmern führten. Alle Tarife der Hausratversicherung Preisvergleich haben grundsätzlich einen vergleichbaren Aufbau:

Rechter grüner Pfeil Der Basistarif oder die Variante 1 spricht preisbewusste Kunden an und steht für die Grundabsicherung des Hausrats.

Rechter grüner Pfeil Die Variante 2 füllt diesen Grundschutz um einige zusätzliche Absicherungen zu angemessenen Preisen auf. Dazu gehört grundsätzlich schon der Verzicht auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit bis zu einer bestimmten Höhe, die Absicherung von Schäden durch Stromausfall an Tiefkühlgut / Gefriergut und die Erweiterung des Außenversicherungsschutzes.

Rechter grüner Pfeil Die weiteren Varianten decken zum Teil Schäden ab, die bisher bei Hausratversicherungen nicht unbedingt üblich waren. Dazu zählen z.B. je nach Gesellschaft Handwerkerservice und Beitragsbefreiung bei Arbeitsunfähigkeit und Arbeitslosigkeit für 12 Monate.

Weitere Infos zur Hausratversicherung

Die Sachschäden steigen allein dadurch auf dreistellige Millionenbeträge. Neben den psychischen Folgen haben betroffene ohne eine entsprechende Hausratversicherung auch noch die finanziellen Schäden selber zu tragen. Viele Verbraucher scheuen dennoch den Abschluß einer solchen Versicherungsform auf Grund der möglich zu hohen Preise. Doch im Zeitalter des Internet werden viele Möglichkeiten geboten, sich über die Hausratversicherung zu informieren und die Preise mittels eines online Preisvergleich zu vergleichen.

So wird laut Statistik des BKA fast jede 2. Minute in Deutschland ein Wohnungseinbruch durchgeführt. Dabei kommen nicht unerhebliche Preisunterschiede von bis zu 50 Prozent je nach Versicherer zum Vorschein. Aber auch in anderen Bereichen von Dienstleistungen oder Produkten macht der Preisvergleich über das Internet die Produktsuche erheblich einfacher und zeitsparender.

Ein weiterer Vorteil unseres Preisvergleich besteht für Sie darin, dass Sie die Berechnung kostenlos und ohne Angaben Ihrer persönlichen Daten durchführen können und die Preise dann direkt online auf Ihren Bildschirm dargestellt bekommen. Wenn Sie sich über die Preise zur Hausratversicherung informieren wollen und diese mittels unseres zur Verfügung gestellten Preisvergleich vergleichen möchten, klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Button "Beiträge hier online berechnen", danach gelangen Sie zur Eingabemaske unseres Rechners.

Privathaftpflicht
Privathaftpflicht
Schon ab 1,49 € monatl.

Beiträge für die Privathaftpflicht hier kostenlos online berechnen.

Strom Anbieter
Strom Anbieter
Jetzt bis 350,- € sparen

Finden Sie hier günstige Strom Anbieter und sparen Sie bares Geld.

Gas Anbieter
Gas Anbieter
Jetzt bis 750,- € sparen

Hier kostenlos Gas Anbieter online vergleichen und Geld sparen.

DSL Anbieter
DSL Anbieter
Jetzt bis 450,- € sparen

Hier Preise für DSL Anbieter und mit unserem Vergleich richtig sparen.

Allgemeines rund um das Thema Hausratversicherung

Der versicherte Hausrat wird im Versicherungsschein der Hausratversicherung pauschal ausgewiesen. Lediglich für Wertsachen sind gesonderte Beträge als Entschädigungsgrenzen vorgesehen. Um einen Überblick über den Gesamtumfang des versicherten Hausrats zu erhalten, sollte der Versicherungsnehmer ein Verzeichnis der Hausratgegenstände anlegen, und zwar unabhängig davon, ob der Versicherer bei Festlegung der Versicherungssumme nach vorgegebenem Mindestbetrag pro Quadratmeter Wohnfläche auf die Einrede der Unterversicherung verzichtet.

Von eingelagerten gefundenen Hausratgegenständen sind durch die Hausratversicherung nicht versichert, Bargeld und auf Geldkarten geladene Beträge, Urkunden einschließlich Sparbücher und sonstige Wertpapiere, Schmucksachen, Edelsteine, Perlen, Briefmarken, Telefonkartensammlungen, Münzen und Medaillen sowie alle Sachen aus Silber, Gold oder Platin, Pelze, handgeknüpfte Teppiche und Gobelins, Kunstgegenstände (z.B. Gemälde, Collagen, Zeichnungen, Graphiken und Plastiken), Schusswaffen, Foto- und optische Apparate, sowie sonstige Sachen, die über 100 Jahre alt sind.

Der räumliche Geltungsbereich des Versicherungsschutzes ist auf den Versicherungsort beschränkt, sofern für die versicherte Sache nicht eine Außenversicherung vereinbart worden ist. Versicherungsort ist gemäß § 4 Nr. 1 AVB EPH die im Versicherungsvertrag bezeichnete Wohnung bzw. das Grundstück des Versicherungsnehmers. Ob zur Wohnung sämtliche Räume, also einschließlich Nebenräume, des versicherten Haushaltsbereichs gehören und als Versicherungsort gelten, ist nicht gesagt. Zu denken sind Räume, in der Verbundenen Hausratversicherung als zur Wohnung zugehörig gelten.

Aufwendungen für Leistungen der Feuerwehren oder anderer im öffentlichen Interesse zur Hilfeleistung Verpflichteter sind nicht versichert, wenn diese Leistungen im öffentlichen Interesse erbracht werden § 13 Nr. 1f) VHB 2008). Diese Bestimmung der Hausratversicherung betrifft die versicherten Kosten gemäß § 8 VHB 2008 insgesamt. Relevant könnte sie aber lediglich hinsichtlich der Aufräumungskosten, Bewegungs- und Schutzkosten, Bewachungskosten, Kosten für provisorische Maßnahmen und Schadenabwendungs- und Schadenminderungsmaßnahmen werden.

Gewerblich genutzte Sachen, Versichert sind im Rahmen einer Hausratversicherung nur Sachen, die der privaten Nutzung dienen, und nicht solche, die beruflich oder gewerblich genutzt werden. Maßgebend für die Zuordnung ist nicht, ob eine Sache beruflich oder gewerblich nutzbar ist. Es kommt allein darauf an, ob der Versicherungsnehmer die betreffende Sache beruflich/gewerblich oder privat nutzt; werden beispielsweise Gerätschaften und Maschinen für eine Hobbytätigkeit eingesetzt, so sind sie der privaten Nutzung zuzuordnen.

Werden Hausratgegenstände vorübergehend außerhalb der Wohnung eingelagert, so besteht dafür grundsätzlich Versicherungsschutz im Rahmen der Außenversicherung der Hausratversicherung Preisvergleich. Eine nicht nur vorübergehende Einlagerung bedarf jedoch der vertraglichen Vereinbarung mit dem Versicherer. Wenn der Versicherer für die Übernahme der Deckung Klausel PK 7214 voraussetzt, so sind analog der Klausel PK 7213 wie für die Versicherung von Sachen in Wochenendhäusern etc. auch in diesem Fall Bargeld und Wertsachen ausgeschlossen.

Tipps und Empfehlungen zum Thema Hausratversicherung Preisvergleich

Wer einen günstigen Hausratversicherer sucht, sollte, bevor er sich für einen konketen Anbieter entscheidet, einen Hausratversicherung Preisvergleich online durchführen. Denn allein hierdurch lassen sich Preise von bis zu einigen Hundert Euro einsparen. Auch der Zeitaufwand ist im Gegensatz zu herkömmlichen Methoden sehr gering, denn Sie haben in unserem Hausratversicherung Rechner die Möglichkeit, Ihre gewünschten Leistungen individuell auf Ihre persönlichen Bedürfnisse und dem Umfang Ihres Hausrat entsprechend, zusammen zu stellen.

Daraufhin werden alle zur Verfügung stehenden Tarife der jeweiligen Hausratversicherung und die dafür anfallenden Preise berechnet, welche Ihnen dann als Preisvergleich sortiert nach Preishöhe zusammen gestellt. Daraufhin können Sie mit Hilfe unseres integrierten Leistungsvergleich die jeweilig angebotenen Leistungseinschlüsse der Hausratversicherung vergleichen und sich anschliessend bei Bedarf auch ganz einfach und bequem online versichern.

Die Hausratversicherung gehört mit zu den wichtigsten Versicherungsarten im privaten Haushalt. Denn schon kleinere Unachtsamkeiten können große Auswirkungen haben und enorme Schäden verursachen. Auch die Gefahr von Wohnungseinbrüchen und den damit zusammenhängenden Diebstählen ist nicht zu unterschätzen.


^