Hausratversicherung billig

Mit unserem Onlinerechner können Sie die anfallenden Beiträge zur Hausratversicherung online berechnen und diese direkt vergleichen. So finden Sie mit nur wenigen Mausklicks eine guten und preiswerten Anbieter. Generell gilt auch hier, es kann eine Hausratversicherung billig sein, aber dennoch einen guten Versicherungsschutz bieten.

Jedoch empfehlen wir Ihnen gerade wenn es um die Absicherung Ihres persönlichen Eigentums geht, sich nicht nur an der Höhe der zu zahlenden Beiträge zu orientieren, sondern den Versicherungsschutz zu wählen, welcher dem Wert Ihrer aktuellen Wohnungseinrichtung entspricht, denn nur so können Sie im Schadenfall auf eine ausreichende finanzielle Entschädigungsleistung durch Ihren Hausratversicherer zählen.

Immer wieder muß man feststellen, daß viele Verbraucher entweder ganz auf eine Hausratversicherung verzichten, oder sich für den billigsten Anbieter entscheiden und am Ende auf einen Teil der Kosten welche zum Beispiel durch einen Wohnungseinbruch entstanden sind, sitzen bleiben.

Viele Verbraucher unterschätzen auch einfach den eigentlichen Wert Ihres Hausrat, da dieser oftmals über mehrere Jahre angeschafft wurde und die bezahlten Preise so schnell in Vergessenheit geraten, sodaß bei Vertragsschluß eine viel zu geringe Versicherungssumme gewählt wird, die jedoch bei weitem nicht ausreichen würde, den jeweiligen Gegenstand zum heutigen Neupreis zu ersetzen.

Hausratversicherung - Versicherungssumme

Die vereinbarte Versicherungssumme soll dem Versicherungswert entsprechen. Der nach den aufgezeigten Wertansätzen ermittelte Versicherungswert ist – unter Berücksichtigung der Entschädigungsgrenzen für Wertsachen – mindestens als Versicherungssumme einzusetzen, wenn eine Unterversicherung vermieden werden soll. Maßgebend ist der jeweilige aktuelle Wert.

Die Versicherungssumme zur Hausratversicherung wird als Gesamtsumme (Indizierung Gesamtsumme) vereinbart oder errechnet sich alternativ aus dem bei Vertragsabschluss vereinbarten Betrag pro Quadratmeter (m2) Wohnfläche multipliziert mit der im Versicherungsschein genannten Wohnfläche der versicherten Wohnung (Indizierung Quadratmetersumme). Die vereinbarte Versicherungssumme erhöht sich gemäß Abschnitt A § 9 VHB 2010 um einen Vorsorgebetrag, in der Regel von 10 %.

Hausratversicherung - Unterversicherung

Ist die Versicherungssumme zuzüglich Vorsorgebetrag zum Zeitpunkt des Versicherungsfalles niedriger als der Versicherungswert, so kann der Versicherer die Entschädigung anteilig kürzen, d.h. in dem Verhältnis, wie die Versicherungssumme zum Versicherungswert steht.

Im gleichen Verhältnis ist auch die Entschädigung für die gemäß Abschnitt A § 8 VHB 2010 versicherten Kosten und Schadenabwendungs- und Schadenminderungskosten (siehe Kapitel 3) zu kürzen.

Beispiel
Ist die Hausratversicherung nach Quadratmetersumme vereinbart, so nimmt gemäß Abschnitt A § 9 Nr. 3 VHB 2010 der Hausratversicherer keinen Abzug wegen Unterversicherung vor, wenn bei Eintritt des Versicherungsfalles die Wohnfläche der im Versicherungsschein genannten Wohnfläche entspricht und der vereinbarte Betrag pro m2 Wohnfläche den vom Versicherer für den Unterversicherungsverzicht vorgegebenen Betrag pro m2 nicht unterschreitet.

Der Unterversicherungsverzicht gilt aber nur, solange nicht eine weitere Hausratversicherung des Versicherungsnehmers für denselben Versicherungsort ohne eine solche Vereinbarung besteht.

Hausratversicherung billig - Leistungen

Alle Bedingungen haben eines gemeinsam: Sie füllen die Deckungslücken aus, die bisher im Schadenfall oft zu Unverständnis und Verärgerung bei den Versicherungsnehmern führten. Alle Tarife der Hausratversicherung billig haben grundsätzlich einen vergleichbaren Aufbau:

Rechter grüner Pfeil Der Basistarif oder die Variante 1 spricht preisbewusste Kunden an und steht für die Grundabsicherung des Hausrats.

Rechter grüner Pfeil Die Variante 2 füllt diesen Grundschutz um einige zusätzliche Absicherungen zu angemessenen Preisen auf. Dazu gehört grundsätzlich schon der Verzicht auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit bis zu einer bestimmten Höhe, die Absicherung von Schäden durch Stromausfall an Tiefkühlgut / Gefriergut und die Erweiterung des Außenversicherungsschutzes.

Rechter grüner Pfeil Die weiteren Varianten decken zum Teil Schäden ab, die bisher bei Hausratversicherungen nicht unbedingt üblich waren. Dazu zählen z.B. je nach Gesellschaft Handwerkerservice und Beitragsbefreiung bei Arbeitsunfähigkeit und Arbeitslosigkeit für 12 Monate.

Weitere Infos zur Hausratversicherung

Was sollten Sie beachten, wenn Sie einen Versicherungsvertrag für die Hausratversicherung abschliessen? In erster Linie sollten Sie versuchen, den aktuellen Wertbestand Ihrer gesamten Wohnungseinrichtung zu bestimmen.

Hierfür gibt es zwar eine pauschale Regelung für die zu wählende Versicherungssumme veranschlagt und sich auf ca. 650,- Euro pro Quadratmeter bemisst, jedoch kann diese erheblich von dem tatsächlichen Wert abweichen, je nach Ausstattung (z.B. teurer LCD Fernseher, die hochwertige Einbauküche, oder andere Elektrogeräte und Möbel im Haushalt, welche preislich höher anzusiedeln ist.) sodaß sich dieser Wert nach oben regulieren kann.

Schnell werden auch die Anschaffungskosten für Bekleidung, oder Deko Artikel unterschätzt, oder gar völlig aus der Berechnung ausgeschlossen da diese im Einzelnen vielleicht billig waren, aber auch hier können schnell ein paar Tausend Euro zusammen kommen. Bevor Sie also mit der Berechnung der Beiträge zur Hausratversicherung beginnen, nehmen Sie sich die Zeit und fertigen eine Liste mit all in Ihrer Wohnung befindlichen Hausratgegenstände an und kalkulieren Sie, wieviel diese in der Neuanschaffung heutzutage kosten würden.

Da bietet sich ein Preisvergleich im Internet an, da Sie einen besseren Überblick haben und dies wesentlich zeitsparender ist. Wählen Sie dann entsprechend Ihrer Recherchen die Höhe der Versicherungssumme, die notwendig wäre, Ihren gesamten Hausrat zum heutigen Neuwert wieder zu beschaffen damit Sie sich nicht der Gefahr einer Unterversicherung aussetzen und die vollen Kosten durch Ihrer Hausratversicherung erhalten.

Privathaftpflicht
Privathaftpflicht
Schon ab 1,49 € monatl.

Beiträge für die Privathaftpflicht hier kostenlos online berechnen.

Strom Anbieter
Strom Anbieter
Jetzt bis 350,- € sparen

Finden Sie hier günstige Strom Anbieter und sparen Sie bares Geld.

Gas Anbieter
Gas Anbieter
Jetzt bis 750,- € sparen

Hier kostenlos Gas Anbieter online vergleichen und Geld sparen.

DSL Anbieter
DSL Anbieter
Jetzt bis 450,- € sparen

Hier Preise für DSL Anbieter und mit unserem Vergleich richtig sparen.

Allgemeines rund um das Thema Hausratversicherung

In einem Raum eines Gebäudes bei einem Diebstahl auf frischer Tat angetroffen wird und eines der Mittel gemäß Nr. 4a aa) oder 4 bb) (Raub, s. Ziff. 4.3) anwendet, um sich den Besitz des gestohlenen Gutes zu erhalten (§ 3 Nr. d) VHB 2008). Entschädigungspflichtig sind nicht nur die entwendeten Sachen, sondern auch Schäden an die durch die Hausratversicherung versicherten Sachen als Folge eines Einbruchdiebstahls oder des Versuchs eines Einbruchdiebstahls. Auf der Suche nach Beute bricht der Täter die Schränke gewaltsam auf und beschädigt sie hierbei.

Mit den Zu- und Ableitungsrohren der Wasserversorgung verbundenen sonstigen Einrichtungen oder aus deren wasserführenden Teilen. Zu dieser Kategorie gehören im Sinne der Hausratversicherung z.B. Küchenspülen, Warmwasseraufbereitungsgeräte (Boiler, Durchlauferhitzer), Waschbecken, Badewannen, Duschbecken, Wasserklosetts, Waschmaschinen und Spülmaschinen einschließlich Zu- und Ableitungsschläuchen sowie Schwimmbecken (soweit mit dem Rohrsystem verbunden), Wasserenthärtungseinrichtungen und schließlich Wasserhähne, Ventile und sonstige Armaturen.

Unter Androhung einer Gewalttat verlangt der in die Wohnung eingedrungene Täter vom Versicherungsnehmer, private Wertgegenstände von außerhalb der Wohnung (z.B. aus dem Tresor in seinen Geschäftsräumen) heranschaffen zu lassen und sie dem Täter in der Wohnung herauszugeben (kein Versicherungsfall). Versicherungsschutz ist aber hinsichtlich der unter die Hausratversicherung fallenden Sachen gegeben, wenn sie während der Zeit, in der sich der Täter noch innerhalb des Versicherungsortes befindet und der Täter auch diese Sachen raubt.

Aus der Sicht des Versicherungsnehmers können diese Klauseln teils dann angebracht sein, wenn für Sachen (insbesondere weitergehende) Deckung über andere Versicherungsverträge der Hausratversicherung besteht. Nach Klausel PK 7210 sind die im Versicherungsvertrag bezeichneten Gegenstände von besonderem Wert ausgeschlossen. Von einer solchen Vereinbarung wird man in der Regel nur dann Gebrauch machen, wenn der Versicherungsschutz dafür anderweitig geregelt ist, z.B. für Kunstgegenstände über eine spezielle Kunstsachenversicherung.

Liegt die Versicherungssumme zur Hausratversicherung danach über der ursprünglich vereinbarten Versicherungssumme, so wird der Mehrbetrag für die Berechnung der Entschädigung verdoppelt. Der Beitragssatz verändert sich gemäß § 14 VHB 2000. Außenversicherungsschutz gemäß § 11 VHB 2000 besteht nicht. Der Versicherer nimmt abweichend von § 27 Nr. 5 und Nr. 6 VHB 2000 keinen Abzug wegen Unterversicherung vor. Nr. 1 gilt nur, solange nicht ein weiterer Vertrag zur Hausratversicherung desselben Versicherungsnehmers für denselben Versicherungsort ohne Vereinbarung besteht.

Unter einer ähnlichen Unterbringung wird man auch die Unterbringung in einer gemieteten Ferienwohnung oder einem entsprechenden Ferienhaus zu verstehen haben. Üblich ist eine Entschädigung bis maximal 100 Tage, und zwar bis 1 Promille pro Tag. Kosten für Transport und Lagerung des versicherten Hausrats, wenn die Wohnung unbenutzbar wurde und dem Versicherungsnehmer der Hausratversicherung billig auch die Lagerung in einem benutzbaren Teil nicht zumutbar ist. Die Kosten für die Lagerung werden bis zu dem Zeitpunkt ersetzt.

Tipps und Empfehlungen zum Thema Hausratversicherung billig

Wer einige wichtige Faktoren beachtet, kann sicherlich eine Hausratversicherung billig abschliessen und somit bares Geld einsparen, dennoch einen bestmöglichen Versicherungsschutz erhalten. Denn gerade unbekanntere Hausratversicherungen bieten gleichwertige Leistungen an, wie große bekanntere Anbieter.

Doch warum ist dies so? In der Regel verbergen sich hinter diesen NO-Name Versicherern bekannte Gesellschaften, welche sich hier ein zweites, rein auf das Onlinegeschäft spezialisiertes Angebot eingerichtet haben. So erhalten Sie die Service Qualität der großen Marken, jedoch zu erheblich billigen Preisen.

Der Entschluß sich für eine billige Hausratversicherung zu entscheiden, muß sich also nicht immer nachteilig für Sie auswirken. Als kleine Unterstützung erhalten Sie eine Übersicht der jeweiligen Bewertungen des einzelnen Serviceleistungen, wie beispielsweise durch Stiftung Warentest, oder andere Ratingagenturen, wie Finanztest und Ökotest, welche Ihnen die Entscheidung vereinfachen sollen.


^