Grundeigentümer Hausratversicherung

Seit mittlerweile mehr als 100 Jahren ist die Grundeigentümer Versicherung, Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit, ein verlässlicher Partner für Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer und bietet ein umfangreiches Produktangebot, wie der Grundeigentümer Hausratversicherung.

Insebsondere zeichnet sich die Grundeigentümer Hausratversicherung durch ein hervorragendes Preis- Leistungsverhältnis seiner Versicherungsprdukte aus, was auch regelmäßig durch namhafte Verbraucherzeitschriften wie z.B. Finanztest oder Öko-Test in Ratings mit positiven Bewertungen bestätigen. Darüberhinaus erhalten Sie durch die Grundeigentümer eine kompetente Beratung durch durch das direkt angeschlossene Kunden-Center.

Denn hier erhalten Sie Hilfe oder Antworten auf Ihre Fragen nur von ausgebildeten Versicherungsmaklern und nicht durch ein beliebiges Call-Center. Die Grundeigentümer Hausratversicherung sind in drei verschiedenen Tarifvarianten verfügbar, dem Tarif Pro Domo Basis, dem Tarif Pro Domo Komfort, sowie dem Tarif Pro Domo Premium.

Hausratversicherung - Versicherungssumme

Die vereinbarte Versicherungssumme soll dem Versicherungswert entsprechen. Der nach den aufgezeigten Wertansätzen ermittelte Versicherungswert ist – unter Berücksichtigung der Entschädigungsgrenzen für Wertsachen – mindestens als Versicherungssumme einzusetzen, wenn eine Unterversicherung vermieden werden soll. Maßgebend ist der jeweilige aktuelle Wert.

Die Versicherungssumme zur Hausratversicherung wird als Gesamtsumme (Indizierung Gesamtsumme) vereinbart oder errechnet sich alternativ aus dem bei Vertragsabschluss vereinbarten Betrag pro Quadratmeter (m2) Wohnfläche multipliziert mit der im Versicherungsschein genannten Wohnfläche der versicherten Wohnung (Indizierung Quadratmetersumme). Die vereinbarte Versicherungssumme erhöht sich gemäß Abschnitt A § 9 VHB 2010 um einen Vorsorgebetrag, in der Regel von 10 %.

Hausratversicherung - Unterversicherung

Ist die Versicherungssumme zuzüglich Vorsorgebetrag zum Zeitpunkt des Versicherungsfalles niedriger als der Versicherungswert, so kann der Versicherer die Entschädigung anteilig kürzen, d.h. in dem Verhältnis, wie die Versicherungssumme zum Versicherungswert steht.

Im gleichen Verhältnis ist auch die Entschädigung für die gemäß Abschnitt A § 8 VHB 2010 versicherten Kosten und Schadenabwendungs- und Schadenminderungskosten (siehe Kapitel 3) zu kürzen.

Beispiel
Ist die Hausratversicherung nach Quadratmetersumme vereinbart, so nimmt gemäß Abschnitt A § 9 Nr. 3 VHB 2010 der Hausratversicherer keinen Abzug wegen Unterversicherung vor, wenn bei Eintritt des Versicherungsfalles die Wohnfläche der im Versicherungsschein genannten Wohnfläche entspricht und der vereinbarte Betrag pro m2 Wohnfläche den vom Versicherer für den Unterversicherungsverzicht vorgegebenen Betrag pro m2 nicht unterschreitet.

Der Unterversicherungsverzicht gilt aber nur, solange nicht eine weitere Hausratversicherung des Versicherungsnehmers für denselben Versicherungsort ohne eine solche Vereinbarung besteht.

Grundeigentümer Hausratversicherung - Leistungen

Alle Bedingungen haben eines gemeinsam: Sie füllen die Deckungslücken aus, die bisher im Schadenfall oft zu Unverständnis und Verärgerung bei den Versicherungsnehmern führten. Alle Tarife der Grundeigentümer Hausratversicherung haben grundsätzlich einen vergleichbaren Aufbau:

Rechter grüner Pfeil Der Basistarif oder die Variante 1 spricht preisbewusste Kunden an und steht für die Grundabsicherung des Hausrats.

Rechter grüner Pfeil Die Variante 2 füllt diesen Grundschutz um einige zusätzliche Absicherungen zu angemessenen Preisen auf. Dazu gehört grundsätzlich schon der Verzicht auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit bis zu einer bestimmten Höhe, die Absicherung von Schäden durch Stromausfall an Tiefkühlgut / Gefriergut und die Erweiterung des Außenversicherungsschutzes.

Rechter grüner Pfeil Die weiteren Varianten decken zum Teil Schäden ab, die bisher bei Hausratversicherungen nicht unbedingt üblich waren. Dazu zählen z.B. je nach Gesellschaft Handwerkerservice und Beitragsbefreiung bei Arbeitsunfähigkeit und Arbeitslosigkeit für 12 Monate.

Weitere Infos zur Grundeigentümer Hausratversicherung

Die mit der Grundeigentümer Hausratversicherung erhältlichen 3 Tarifvarianten sorgen für einen umfassenden Versicherungsschutz Ihres Hausrat, angefangen von einer preisgünstigen bis hin zu einem besonders leistungsstarken Versicherungsschutz.

Der Tarif Pro Domo Basis bietet Leistungseinschlüsse wie zum Beispiel, Erhöhung Überspannungsschäden jetzt bis 50 % der Versicherungssumme, Ruß- und Rauchschäden infolge von Sengschäden / Nutzwärme, sowie Schäden bis 150,- Euro an Gefriergut durch Stromausfall.

Mit dem Tarif Pro Domo Komfort erhalten Sie Leistungen wie beispielsweise, Erhöhung Überspannungsschäden jetzt bis 100 % der Versicherungssumme, eine Kostenerstattung bis max. 1.000,- Euro Diebstahl versicherter Sachen im eigenen Garten, sowie die Erstattung der Kosten bis max. 500,- Euro für die Datenrettung nach einem Versicherungsfall.

Mit dem besonders leistungsstarken Tarif der Grundeigentümer Hausratversicherung Pro Domo Premium erhalten Sie 24 Stunden Versicherungsschutz gegen Fahrraddiebstahl inkl. 1 % Erstattung der vereinbarten Versicherungssumme, ebenso ist Trickdiebstahl an der Haustür mit bis zu 1.500,- Euro versichert, sowie Diebstahl am Arbeitsplatz, welcher mit bis zu 500,- Euro versichert ist.

Privathaftpflicht
Privathaftpflicht
Schon ab 1,49 € monatl.

Beiträge für die Privathaftpflicht hier kostenlos online berechnen.

Strom Anbieter
Strom Anbieter
Jetzt bis 350,- € sparen

Finden Sie hier günstige Strom Anbieter und sparen Sie bares Geld.

Gas Anbieter
Gas Anbieter
Jetzt bis 750,- € sparen

Hier kostenlos Gas Anbieter online vergleichen und Geld sparen.

DSL Anbieter
DSL Anbieter
Jetzt bis 450,- € sparen

Hier Preise für DSL Anbieter und mit unserem Vergleich richtig sparen.

Allgemeines rund um das Thema Hausratversicherung

Wie unter Ziffer 2.1 erwähnt, sind nur Sachen versichert, die dem Haushalt des Versicherungsnehmers dienen. Unabhängig davon ist es jedoch nach Abschnitt A § 6 Nr. 2c) dd) VHB 2008 unerheblich, ob die Hausratgegenstände Eigentum des Versicherungsnehmers oder fremdes Eigentum sind. Daher sind auch vom Versicherungsnehmer der Hausratversicherung geliehene, gemietete oder unter Eigentumsvorbehalt erworbene Sachen des Hausrats versichert, wenn sie im Sinne der VHB seinem Haushalt dienen. Der Ausschluss von Hausrat eines Untermieters bleibt hiervon unberührt.

Elementargefahren lassen sich heute über eine ganze Reihe von Bedingungen absichern. Nach Angaben des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft in Berlin haben inzwischen mehr als 2,3 Millionen Haushalte ihre Hausratversicherung um eine Elementarschadenversicherung ergänzt. Zu den insgesamt 18 Millionen Wohngebäudeversicherungen sind 550.000 Zusatzversicherungen gegen Elementarschäden abgeschlossen worden. Wenn auch der dafür geforderte Beitrag von Versicherer zu Versicherer schwankt.

In der Hausratversicherung sind die Gefahren Überschwemmung, Rückstau, Erdbeben, Erdsenkung (Erdfall), Erdrutsch, Schneedruck, Lawinen und Vulkanausbruch versicherbar. Die separate Versicherung einzelner Gefahren ist nicht möglich (Vermeidung negativer Risikoauslese). Die Deckung in der Hausratversicherung und der Wohngebäudeversicherung wird auf der Grundlage der Besonderen Bedingungen für die Versicherung weiterer Elementarschäden (BWE 2008) gewährt Für diese Deckungserweiterung gilt ein eigenständiges Kündigungsrecht.

Wenn sich Reste und Trümmer versicherter und nicht versicherter Sachen untrennbar vermischt haben, sind die Gesamtkosten und nicht nur die anteilig auf die versicherten Sachen entfallenden Aufräumungskosten ersatzpflichtig. Zu den Aufräumungskosten im Rahmen der Hausratversicherung gehören bei Kontaminierung der Reste (etwa durch Chemikalien) auch die Kosten für das Entseuchen der Reste, dies wird durch das Wort Vernichten besonders hervorgehoben. Obwohl in § 2 Nr. 1a VHB 92 ein solcher Hinweis fehlt, gilt diese Aussage hierfür gleichermaßen.

Versichert sind im Umfang der Hausratversicherung die infolge eines Versicherungsfalles (siehe § 3) notwendigen. Aufräumungskosten - Kosten für das Aufräumen versicherter Sachen (siehe § 1) sowie für das Wegräumen und den Abtransport von zerstörten und beschädigten versicherten Sachen zum nächsten Ablagerungsplatz und für das Ablagern und Vernichten. Bewegungs- Schutzkosten und Kosten, die dadurch entstehen, dass zum Zweck der Wiederherstellung oder Wiederbeschaffung versicherter Sachen (siehe § 1) andere Sachen bewegt, verändert oder geschützt werden müssen.

Transport- und Lagerkosten, Kosten für Transport und Lagerung des versicherten Hausrats, wenn die Wohnung (siehe § 9 Nr. 2) unbenutzbar wurde und dem Versicherungsnehmer der Grundeigentümer Hausratversicherung auch die Lagerung und der in einem benutzbaren Teil nicht zumutbar ist. Die Kosten für die Lagerung werden bis zu dem Zeitpunkt ersetzt, in dem die Wohnung wieder benutzbar oder eine Lagerung in einem benutzbaren Teil der Wohnung wieder zumutbar ist, längstens für die Dauer von x Tagen.

Tipps und Empfehlungen zum Thema Grundeigentümer Hausratversicherung

Das mehrfach ausgezeichnete Leistungsangebot der Grundeigentümer Hausratversicherung, welches sich besonders durch seine günstigen Beiträge hervorhebt, wir auch in unserem internen Hausratversicherung Vergleich immer wieder auf den vordersten Plätzen bestätigt.

Die hohe Kundenzufriedenheit dank flexibler und schneller Bearbeitung in Schadenfällen, sowie die sehr gute telefonische Beratung und Hilfeleistung schlägt sich auch auf die durchweg guten Bewertungen der Grundeigentümer nieder. Viele Kunden bestätigen, das die Grundeigentümer Hausratversicherung günstig ist und dennoch ein Optimum an Leistungen bietet.

Vor allem die guten Tarifgestaltungen ermöglichen einen Versicherungsschutz, welcher sich an die jeweiligen Lebenssituationen des Kunden richten. Wenn Sie eine günstige Hausratversicherung suchen, der Ihren Hausrat optimal und günstig absichert, dann sollte die Entscheidung auf den Grundeigentümer Versicherungsverein fallen.


^